Medizin

Die dünnen Mädchen – Essstörungen

By  | 

Die Dokumentation (IMDB 7,8 / 10) begleitet 8 Frauen im Alter von 18 bis 29 Jahren die in einer Klinik eine Therapie beginnen, die sie von ihrer Essstörung (Anorexie), heilen soll.
Es werden die Hintergründe der seit vielen Jahren bestehenden Ursachen beleuchtet und dargestellt weshalb es so schwer ist, diese Krankheit zu überwinden.
Die Magersucht begleitet die Betroffenen in der Regel ein Leben lang. Auch nach einer Therapie bleiben Rückfälle oft eine latente Gefahr.

Der Film (Premiere 2008 auf dem Filmfest München) der italienischen Regisseurin Maria Theresa Camoglios (* 1961) dokumentiert, wie die jungen Frauen wieder eine Beziehung zu ihrem Körper aufbauen, um damit auch die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen.

 

Downloaden APK | Magi: The Kingdom of Magic - Season 2 | 3 Lame de Rechange Tête Rasoir Razor Electrique Embout Pr Philips pour HQ8 Neuf